DVD-Kritik: Bülent Ceylan – Kronk

4 R UMAX PL-II V1.4 [3]

„Live in Saarbrücken“, aber die hier ist wirklich gut ! 😉

Im Ernst, hier zeigt sich endlich mal, welchen Spaß man im und mit Saarländern haben kann. Und wenn dann noch so ein sympathischer Langhaarträger aus „Monem“ kommt, ist die Sache eigentlich schon geritzt. „Monem“, für die Bürger „aus´m Reich“ : Mannheim. Und bitte „Bürger aus dem Reich“ nicht mit Reichsbürger verwechseln !! Und wer schon immer wissen wollte, wie der Saarländern „brunse“ übersetzt, dem sei hier eine Hilfe gegeben. Ceylan spielt wieder mit den und lacht über die Absurditäten des Lebens, vor allem der Deutschtürken und anderer Nationalitäten in Deutschland und den Deutschen. Dabei helfen ihm selbstverständlich wieder seine Freunde Harald, das Mannheimer Original ; Hasan, der türkische Testosteron-Vollpfosten mit dem Herz einer ausrangierten Bordkanone; Anneliese, die Pelzhändlerin und natürlich Mompfreed, dem einfühlsamsten Hausmeister seit Hausmeister Krause. Es ist kein Kabarett und nicht immer stubenrein, aber brüllend komisch. Zu empfehlen sind auch die umfangreichen Bonusszenen auf der DVD. Wer ihn live sehen möchte: 08.12.16, Saarlandhalle, Saarbrücken, Karten (nicht nachvollziehbarer Weise) noch vorrätig.

Note : 2-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.